Auf Bärenjagd durch die Torgauer Altstadt

Torgau. Die historische Torgauer Altstadt lässt sich auf ganz unterschiedliche Weisen entdecken. Entweder man schlägt sich auf eigene Faust durch und schaut einfach, was einen erwartet. Oder man nimmt an einer Stadtführung teil und lässt die geballte Wucht der Geschichte auf einen einprasseln. Oder aber man nimmt an einer der Bärenjagden teil, die vom Evangelischen Jugendbildungsprojekt wintergrüne in den letzten Monaten geplant und vorbereitet wurden.

Die Idee dazu hatte Beate Senftleben, die Leiterin des Projektes, zusammen mit Joceline Köhler, die dort 2019 ihr Freiwilliges Soziales Jahr absolvierte. „Unser Ziel ist es, Kinder, Jugendliche aber auch Erwachsene auf verspielte Art und Weise Torgau näherzubringen.“

Eine Woche auf Tour mit den Pfadfindern

25 Personen, von der Dekra freundlicherweise mit Warnwesten ausgestattet, sind auf unseren Straßen ebensowenig zu übersehen wie häufig anzutreffen. 19 Pfadfinder bzw. Schülerinnen und Schüler, die in den Ferien Lust an Bewegung und neuen Freunden haben, sowie ihre begleitenden Erwachsenen waren in der ersten Ferienwoche öfter ein Hingucker für überholende Kraftfahrzeuge als ein unfreiwilliges Hindernis. Dabei hatten sich die Tourplaner durchaus Gedanken gemacht, die Gruppe ungefährliche Wald- und Wiesenwege nutzen zu lassen. Aber das Ziel, der Mulderadweg, ließ sich leider eben nicht nur über  Radwege erreichen.

Jugendbildungsprojekt Wintergrüne

Wintergrüne ist der Name unseres Evangelischen Jugendbildungsprojektes. Das Projekt ist ein innovatives Ausstellungshaus, das - ausgehend von den jeweiligen Themen der Ausstellungen - ein Orientierungsangebot in der Welt der Werte ist. Gesellschaftliche Komplexität, die Ausweitung individueller Selbstverantwortung und vielfältige Möglichkeiten der Lebensgestaltung lassen Jugendliche zunehmend nach Werten und Lebenssinn fragen.

Historisch gewachsene Weltdeutungen haben ihre Verbindlichkeit verloren; die Welt der Werte ist vielfältig und bunt. wintergrüne knüpft mit verschiedenen Angeboten an die Bedürfnisse von Jugendlichen an, sich aktiv und kritisch mit ethischen und religiösen Perspektiven des Lebens auseinanderzusetzen.

Projekte

Der Ausgangspunkt der pädagogischen Arbeit des Ev. Jugendbildungsprojekts wintergrüne sind wechselnde Ausstellungen zur Reihe „Welt der Werte“.

>> Mehr lesen

Wurzeln und Flügel

Wurzeln und Flügel sollen Jugendlichen helfen, sich selbst zu finden, Lebensentwürfe zu formulieren und ihren Weg zu gehen - eine multimediale Zeitreise.

>> Mehr lesen

Welt der Werte

"Welt der Werte" heißt die Ausstellungsreihe, die gemeinsam mit Jugendlichen entwickelt wurde und sich in erster Linie an Elf- bis 25jährige richtet.

>> Mehr lesen

Beitrags-Archiv

Hier finden Sie ein Archiv aller Beiträge dieser Seite von 2005–2019. Zu fast allen genannten Ausstellungen ist das Begleitprogramm als Workshop bei uns buchbar, fragen Sie einfach nach.

>> Mehr lesen