Das Projekt

Schon 2001 entstand die Idee, Schülerinnen und Schüler aus dem Umkreis von Torgau an der Erarbeitung der Ausstellungskonzeption zu beteiligen. Nicht nur eine Ausstellung für Jugendliche war geplant, Jugendliche selbst müssten an ihr mitgestalten können. Unter dem Titel „Lebens-Werte-Zeit-Räume“ schrieb die Projektgruppe für Schü-lergruppen einen Wettbewerb zur Gestaltung von Ausstellungsteilen aus. Im Frühjahr 2002 wurden 29 Vorschläge eingereicht, die von einer Jury ausgewertet wurden.

Ab Sommer 2003 ging es dann mit Riesenschritten voran: Professionelle Ausstellungsmacher wurden an der Umsetzung beteiligt und es folgte, gemeinsam mit neun Jugendlichen, die Erarbeitung des heutigen Ausstellungskonzeptes.

Mitgearbeitet haben:

>> Stimmen der Projektteilnehmer