Reformation

Kirchenerkundungen mit Pfarrerin Schmidt

Innerhalb der Lutherdekade stellt Torgau in Sachsen einen besonderen historischen Ort dar. Mit der ersten Superintendentur, dem ersten nach evangelischen Gesichtspunkten gebauten und von Martin Luther persönlich eingeweihten Kirchenbau und der einzigen Gedenkstätte für Katharina von Bora birgt es eine Fülle von Ansätzen, über die Geschichte und Wirkungsgeschichte der Reformation zu arbeiten. Die Teilnehmer können ausgehend von den Rahmenbedingungen des Lehrplans variable reformatorische Themenworkshops herstellen.

Weitere Medien werden vorgestellt und können unkompliziert in den Heimatschulen nachgenutzt werden.